Drei-Strahlen-Meditation-1

DSM 1

Drei-Strahlen-Meditation:
DSM 1 (Shandi)

Die Drei-Strahlen-Meditation (DSM) als System begründet sich auf der engen Zusammenarbeit mit der Göttin und dem Gott, den beiden höchsten spirituellen Wesen, zu denen Menschen direkt Zugang haben, sowie den 3 primären (Michael, Gabriel, Raphael) und dem sekundären Erzengel (Uriel=Erde). Die Verbindung zu Letzterem ergibt sich aus der Aktivität der Ersteren.

Unter der Anleitung der Gottheiten Ishtar (ein Name der Göttin) und Tammuz (ein Name des Gottes), die über die sinnvolle Verbindung spiritueller und materieller Kräfte den Prozess der Schöpfung voranbringen, stabilisieren und bewachen, kann die heilige Kraft, die in der Drei-Strahlen-Meditation frei wird, den Meditierenden zu mystischen Erfahrungen, Erleuchtungsprozessen und spiritueller Verwirklichung führen. Die Gegenwart der Schöpferkraft, die durch die Göttin und den Gott zu den Menschen vermittet wird, läßt sich durch die DSM direkt erfahren.

Programm-Kurzinfo:
Was ist Meditation?
– Der Sinn der Meditation.
– Meditation zur Persönlichkeitsentwicklung verwenden.
– Die Geschichte der DSM.
– Risiken & Chancen der Meditation
– Wie lassen sich Probleme durch falsches Meditieren verhüten.
– Einweihung in die DSM 1
– Die Grundübungen der DSM : Aktivierung des 3. Auges; Energetische Heilung;
Fernheilung; die Reise durch die neun mystischen Körper; die Heilige Geometrie in Dir
erfahren; dein persönliches Meditationssymbol (Yantra); Vereinigung mit dem Herzen
der Welt; DSM-Atemübungen; Heilige Hochzeit von Animus und Anima; Hellsichtigkeit
mit der DSM entwickeln.
Voraussetzung:
Der Besuch eines Kanseya-Seminars oder der 1. Grad im Reiki oder
Rainbow Reiki.

 

Kosten: 270,–Euro inklusive Kursmanual und Urkunde